IoT-Plattform Studie

IoT-Plattform Studie

IoT Plattformen für eine zielführende und nachhaltige Umsetzung von Industrie 4.0

Nehmen Sie jetzt an unserer IoT-Plattform Studie teil und sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil!

 

Die Herausforderung

IoT-Plattformen bilden die notwendige Basis für die Umsetzung von leistungsstarken IoT-Anwendungen im Bereich der Produktion und Logistik. Sowohl für etablierte Unternehmen als auch für kleine und mittelständische Unternehmen auf der ganzen Welt spielen IoT-Projekte in den verschiedensten Branchen eine immer größere Rolle. Mit der zunehmenden Verbreitung vernetzter Produktionsmaschinen, Tracking-Lösungen und moderner Analysetechnik wird die Wahl der richtigen IoT-Plattform zur einer der wichtigsten Entscheidungen für den Unternehmenserfolg. Der IoT-Plattformmarkt ist jedoch sehr unübersichtlich, da hunderte Plattformanbieter ihre Anwendungen in einem dynamischen Marktumfeld platzieren. Die angebotenen Lösungen reichen von Nischenprodukten bis hin zu universellen Plattformen. Hierdurch ergibt sich eine große Herausforderung, die Anforderungen der Nutzer mit den richtigen Lösungsanbietern zusammenzubringen und die richtige Auswahl für die eigene Organisation zu treffen.

icon-community-300x234  Wer?

Fach- und Führungskräfte von Unternehmen aus Produktion, Logistik und IT, die Interesse an Industrie 4.0 und Digitalisierungsprojekten haben

pin-location  Fokus

Wie finde ich die passende IoT-Plattform für meine Industrie 4.0 Anwendungsfälle?

icon-community-300x234  Wer?

Fach- und Führungskräfte von IoT-Plattformanbietern

pin-location  Fokus

Wie kann ich meine IoT-Lösung sinnvoll am Markt platzieren und ihre Besonderheiten effektiv kommunizieren?

Die Studie

Nehmen Sie an unserer Marktstudie teil, die wir gemeinsam mit dem FIR e.V. an der RWTH Aachen die diese zentralen Fragestellungen von Anwendern und Anbietern adressiert! Sie haben die Möglichkeit, diese selbst mitzugestalten., und lassen Sie uns die Herausforderungen von IoT-Plattformen im industriellen Umfeld gemeinsam angehen!

In einem Konsortium aus unterschiedlichen Firmen werden wir relevante Anforderungen an Plattformlösungen im industriellen Kontext nach Ihren Schwerpunkten identifizieren und präzise definieren. Ein Ziel besteht dabei darin, ein Beschreibungsmodell zum Einordnen von IoT-Plattformen zu entwickeln wobei tiefere Einblicke in die Funktionalitäten und Schnittstellen von IoT-Plattformen gewonnen werden. Auf dieser Basis wird gemeinsam ein Entscheidungsrahmen entwickelt, der die unternehmerische Entscheidungsfindung erleichtert und gleichzeitig die gezielte Vermarktung von Lösungen unterstützt. Als letzter Schritt werden wir die gewählten Auswahlkriterien in den teilnehmenden Unternehmen validieren.

Grafik_CS_Internet-of-Things-Platforms_de-vergrößert

Für Anwender

  • Überblick über relevante Fähigkeiten und Unterschiede zwischen IoT-Plattformen
  • Entscheidungsrahmen für vereinfachte Auswahl von Lösungen nach objektiven Kriterien
  • Identifikation und Berücksichtigung von aktuellen und zukünftigen unternehmensspezifischen Bedürfnissen
  • Beschleunigung der Entscheidungsfindung bei der Auswahl von Plattformanbietern
  • Risikominimierung bei mittel- bis langfristigen Investitionen in IoT-Architektur

Für Lösungs-/Plattformanbieter

  • Klare Positionierung der eigenen Lösung in unübersichtlichem Markt
  • Fundierte Darstellung von Alleinstellungsmerkmalen und Kernkompetenzen der eigenen Lösung in Richtung der Anwender
  • Abgrenzung zu Alternativanbietern mit Hilfe allgemeingültigen Modells
  • Öffentlichkeitswirksame Vorstellung und Platzierung der eigenen Lösung bei Fachpublikum
  • Identifikation von strategischen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und zukünftigen Anforderungen des Marktes

Eckdaten

Beginn:

Ende:

Kosten:

Mai 2019

Oktober 2019

15.000 € für Mitglieder des Cluster Smart Logistik

20.000 € für externe Teilnehmer

Finden Sie gemeinsam mit uns innovative Lösungen!