Aktuelles

13. Juli 2018

Optimiertes Restblechmanagement durch vernetzte Sensorik

Zentrales Element für die Entwicklung von adaptiven Systemen, die basierend auf intelligenter Auswertung und Vorhersage selbständig agieren, ist es Daten zielgerichtet zu erfassen. Ein Anwendungsfall, der in Zusammenarbeit von Center Connected Industry und SICK in der Produktion der Demonstrationsfabrik umgesetzt wurde, ist die Optimierung der…



Mehr
4. Juli 2018

Kongress “Metropolitan Cities”

Vom 19. bis 20. Juli 2018 findet in Aachen erstmals der Kongress “METROPOLITAN CITIES – Designing Ecosystems for Innovation” statt. In Zusammenarbeit mit dem Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus und Professor Dr. Günther Schuh veranstaltet die von…



Mehr
14. Juni 2018

Einblicke in die Produktion der Zukunft auf den 10. Automobiltagen

Auf den 10. Automobiltagen von SICK treffen Experten der Automobil- und Zuliefererindustrie für einen fachlichen Austausch zusammen. Prof. Volker Stich leitete mit seiner Key Note in die Herausforderungen und Potentialen digitale vernetzter Unternehmen ein. Um der Nachfrage nach kundenindividuellen, schnell…



Mehr
1. Juni 2018

Eröffnung 5G Lab – Wir waren da

Bei der Eröffnung des Vodafone 5G Lab in Düsseldorf wurden Use Cases zu neuster 5G Technik präsentiert. Zusammen mit dem Partner Ericsson stellte das Center Connected Industry einen Use Case zur Remote-Steuerung und Live Videoübertragung vor. Besucher steuerten einen autonomen…



Mehr
16. Mai 2018

CCI bei Ericsson auf der Internet of Things World Expo in Santa Clara

Die Vorteile des neuen Mobilfunkstandards (5G) für industrielle Anwendungen zeigt das Center Connected Industry zusammen mit Ericsson aktuell auf der Internet of Things World Expo in Santa Clara, Kalifornien. Aufgrund seiner “Network-Slicing”-Funktionalitäten, mit denen sich das Netzwerk je nach individueller…



Mehr
10. Mai 2018

5G für die Fabrik der Zukunft – CCI bei der Eröffnung des Vodafone 5G Lab

Dank fortschreitender Digitalisierung generieren, aggregieren und speichern moderne Industriestandorte mehr und mehr Daten aus verschiedenen Systemen. Der wahre Nutzen der Sammlung von Informationen entsteht jedoch erst dann, wenn diese miteinander vernetzt und gemeinsam verarbeitet werden können. Nur auf diese Weise…



Mehr
3. Mai 2018

Auto-ID macht’s möglich

Mit Auto-ID effizient und mobil in der Instandhaltung Die zunehmende Digitalisierung wirkt sich auf Entstehung und Umfang von Informationen, sowie auf deren Lebenszyklus und damit verbundene Entscheidungen aus. Auf der anderen Seite gibt es neue Möglichkeiten für gewinnbringende Nutzung der…



Mehr
2. Mai 2018

Professor Günther Schuh im Video-Interview

Mit dem Ausbau des RWTH Campus rücken Forschung und Industrie näher aneinander. Auf über 2,5km2 entsteht eine der größten Forschungslandschaften Europas. In diesem einzigartigen Ökosystem des „Engineering Valley“ arbeiten bereits mehr als 360 Unternehmen gemeinsam mit Forschern der RWTH in…



Mehr
2. Mai 2018

Christian Maasem und Thomas Kuckelkorn (BCT) im DOK Interview

Um Instandhaltungsprozesse in der Industrie effizienter zu gestalten, arbeiten BCT Deutschland (Softwareanbieter), Cognex (Hersteller von Bildverarbeitungssystemen), das Center Connected Industry und das FIR an der RWTH Aachen gemeinsam an einem Demonstrator für ein cloudbasiertes Object Management System (OMS). Durch Identifikation…



Mehr